Predigtleitfaden

Christuszentriert predigen

Der Leitfaden zur Predigtvorbereitung von Evangelium für Alle soll dir dabei helfen, eine Predigt auszuarbeiten, die Gott groß macht und Menschen hilft, sich verändern zu lassen.

Das Material eignet sich zum Selbststudium, ist aber vor allen Dingen entwickelt worden, damit Verantwortliche in Gemeinden junge Christen schulen können, textbezogen und christuszentriert zu predigen.

In 20 Schritten vom Text zur Predigt

Die drei Themenblöcke des Predigtleitfadens

Beobachten (Schritte 1-7)

In einer Predigt geht es nicht darum, dass ein Prediger eigene Gedanken weitergibt. Er soll Gottes Botschaft weitergeben. Deswegen ist es grundlegend, dass er den Text selbst richtig verstanden hat. In dieser Einheit lernst du dementsprechend, selbst genau hinzuschauen. Es geht um die genaue Beobachtung des Bibeltextes.

Verstehen (Schritte 8-14)

In diesem Themenblock geht es darum, Zusammenhänge zu erfassen. Dabei richten wir unseren Blick sowohl auf den unmittelbaren Kontext, als auch auf den gesamtbiblischen Kontext. Darüber hinaus sollen offene Fragen aus der vorhergehenden Einheit mit Hilfe externer Hilfsmitteln geklärt werden. Am Ende solltest du die Botschaft des Textes für die ursprünglichen Empfänger verstanden haben.

Ausarbeiten (Schritte 15-20)

Jetzt geht es in die Praxis. Nachdem du dir viele Gedanken um die Botschaft selbst gemacht hast, muss nun klar werden, wie du deine Zuhörer mit der Botschaft erreichen willst. In diesem Schritt wird deshalb ein konkretes Predigtziel und eine Predigtgliederung festgelegt. Ein besonderer Fokus gilt außerdem der Einleitung und dem Schluss.

Wir brauchen die Predigt

Gottes Auftrag gilt auch heute noch: Predige das Wort! Wir brauchen die Predigt, denn sie ist Gottes Auftrag, sie ist heilsnotwendig und sie hat durch den Geist Gottes lebensverändernde Kraft

Mit dem Predigtleitfaden habe ich gelernt, wie man zu einer guten, strukturierten und auch zu einer klar verständlichen Predigt kommt.

Das Geheimnis, um mit Vollmacht zu predigen

Die Bibel, ist das Mittel das Gott uns in die Hand gegeben hat, damit Menschen seine Stimme hören. Wenn wir, als Prediger, die Bibel zur Seite legen, dann wird unsere Predigt kraftlos sein. Die Bibel kann man durch nichts ersetzen. Bleibe bei der Bibel, weil sie irrtumslos ist, weil sie Autorität hat, weil sie den Weg zum neuen Leben zeigt und weil Gottes Worte wirken werden.

Früher bin ich abgewichen und von einem Thema ins andere gekommen, hier gibt der Predigtleitfaden mir eine klare Struktur. Ich habe gelernt am Text zu bleiben und nicht meine eigenen Gedanken hineinzulesen.

Wie perfekt muss ich als Prediger sein?

Kann ich im Gottesdienst über Frieden predigen, wenn es zuhause gerade nicht so harmonisch lief? Verkündigung ist nur möglich durch Gottes Gnade, Kraft, Vergebung und Ehrlichkeit.

Möchtest du auch gerne in 20 Schritten zu einer
christuszentrierten Predigt kommen?

Dann hast du 2 Möglichkeiten. Du kannst:
  1. Unseren Online-Kurs besuchen: Hier bekommst du hilfreiche Tipps, Videoanleitungen und praktisches Material an die Hand geliefert, mit denen du lernst, deine Predigt zu strukturieren, den Fokus auf Christus zu lenken und den Zuhörer zu einer Reaktion zu bewegen.
  2. Dir die Materialien herunterladen und sie dir im Selbststudium oder im Studium als Gruppe aneignen. Hier bekommst du das Material, mit einer praktischen Vorlage, zur Ausarbeitung der Predigt.

Du hast noch Fragen

Gerne kannst du uns eine Nachricht schicken. Wir sind gerne bereit deine Fragen zu beantworten. Oder du informierst dich auch bei unseren anderen Angeboten.

EfA_Logo2019_dunkel_kurz
EfA-Mission
TfM-Logo_2
Training-für-Mitarbeiter